Rettung in letzter Sekunde


Keine Seltenheit – leider! Als Polizisten einen Autofahrer auf der A3 in Erlangen überprüften, staunten diese vermutlich nicht schlecht, als sich im Kofferraum ein Karton samt vier junger Enten vorfand. Das Geflügel saß wohl in seinen eigenen Fäkalien, der Pappkarton war komplett durchweicht.

Es sah wohl danach aus, dass die Tiere längere Zeit weder Futter noch Wasser bekommen haben – der Fahrer selbst gab an, dass es sich bei den Tieren um Spielzeug für seine Kinder handeln würde. Die kleinen Enten wurden jetzt sicher im Tierheim in Erlangen untergebracht.

Newsletter

Kennen Sie schon unseren Panto-Newsletter?
Jetzt anmelden und 5 € Gutschein erhalten.

Zur Newsletter-Anmeldung >

Newsletter