Hausarrest für Katzen

Hausarrest für Katzen


Aus die Maus: Ab jetzt müssen Hauskatzen in Walldorf (Baden-Württemberg) im Sommer zu Hause bleiben! Der Grund: Wildvogel-Schutz. Genauer, um die vom Aussterben bedrohte Haubenlerche zu schützen. Das Landratsamt hat eine entsprechende Allgemeinverfügung erlassen nach der Hauskatzen im südlichen Teil der Stadt bis Ende August 2022 nicht mehr vor die Tür dürfen.

Wer dagegen verstößt, muss mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro rechnen. Sollte es dabei passieren, dass eine Haubenlerche durch eine Katze verletzt oder getötet wird, muss der Besitzer oder die Besitzerin mit einer Geldstrafe von bis zu 50.000 Euro rechnen. Die Verfügung gilt zunächst für die nächsten drei Jahre, immer von April bis August.

Newsletter

Kennen Sie schon unseren Panto-Newsletter?
Jetzt anmelden und 5 € Gutschein erhalten.

Zur Newsletter-Anmeldung >

Newsletter