Aquarium bepflanzen:
Das sind die passenden Pflanzen


So wird es grün im Fischhaus

Nicht nur die Wahl der Aquarium-Fische ist entscheidend, auch das passende Grünzeug sollte sorgfältig ausgesucht werden. Wie das sensible Ökosystem funktioniert und welche Pflanzen zum Aquarium passen, gibt es hier zu lesen.

Die Mischung aus schnell und langsam wachsenden, tropischen und subtropischen Pflanzen stellt den perfekten Mix fürs Aquarium da. Schnellwachsende Pflanzen versorgen das Fischhaus mit Sauerstoff und wirken den Algen entgegen.

Beispiele für schnellwachsende Pflanzen sind:

  • Cryptocorynen
  • Echinodorus
  • Vallisnerien
  • Großes Fettblatt
  • Kleine Ambulie

Besonders gut an dieser Art von Pflanzen ist, dass sie auch für Anfänger bestens geeignet sind. Sprich, sie gehen nicht so schnell ein und können Fehler bei der Pflege verzeihen. Empfohlen werden für ein 60 Zentimeter langes Aquarium mit rund acht bis zehn Stängeln pro eingesetzter Pflanze zu rechnen. Beim Abstand der Pflanzen sollte der Stängeldurchmesser genutzt werden. Weiter empfiehlt es sich, das Aquarium nach Einsetzen der Pflanzen drei bis vier Monate nicht zu verändern.

Unsere Empfehlung


  • für alle Gartenteichfische
  • schwimmfähig
  • keine Sinkschichten
PANTO® Gartenteichsticks sind schwimmfähige Futtersticks für alle Gartenteichfische. Sie haben eine sehr gute ...

6,99 €

Inhalt: 0.444 Kilogramm (15,74 € / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 3 mm Pellet
  • für alle karpfenartigen Fische
  • ideale Ergänzung zur Naturnahrung
PANTO® Karpfengold K 28 ist ein pelletiertes, hochwertiges Ergänzungsfutter für karpfenartige Fische. Dazu zäh ...

28,95 €

Inhalt: 25 Kilogramm (1,16 € / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Newsletter

Kennen Sie schon unseren Panto-Newsletter?
Jetzt anmelden und 5 € Gutschein erhalten.

Zur Newsletter-Anmeldung >

Newsletter